Informationen und Veranstaltungs-Rückblick

Kurzübersicht anstehender Termine

Freitag 23.02.2024

Training
18:30 - 21:00
Training Ortspokal
20:00 - 21:00

Dienstag 27.02.2024

Training
18:30 - 21:00

Weitere Einträge

Freundschaftsschießen um den Ortspokal
am 8. März 2024

 

An alle Vereine/Firmen/Gruppen der Stadt Solms

Auch in diesem Jahr findet wieder unser traditionelles Freundschaftsschießen um den Ortspokal statt. Hierzu möchten wir euch ganz herzlich einladen:

Am Freitag, dem 8. März 2024, ab 18 Uhr, in das Schützenhaus des
Schützenverein 1967 e.V. Solms, in der Stadtionstraße 28.

Teilnahmebedingungen:

  • Mannschaften zu je 3 Schützen à 20 Schuss (5 Probe, 15 Wertung). Jeder Verein, jede Firma/Gruppe kann mehrere Mannschaften melden. Jede Mannschaft kann in der selben Zusammensetzung nur einmal starten. Die Teilnehmer dürfen keine aktiven Schützen sein.
  • Das Trainingsschießen findet Dienstags und Freitags ab 20:00 Uhr statt. Trainingsbeginn ist Freitag der 23. Februar 2024, die Trainingsgebühr beträgt 2 € pro Person.
  • Es darf freihändig oder aufgelegt geschossen werden, das ist jedem Schützen freigestellt. Es werden jedoch keine getrennten Wertungen vorgenommen.
  • Mannschaftsmeldungen werden im Schützenhaus, am Tag des Pokalschießens, von 17:30 bis 21:30 Uhr entgegen genommen. Das Startgeld je Mannschaft beträgt 7 €.
  • Es ist jedem Schützen freigestellt, ob er zusätzlich mit dem KK-Gewehr einen Schuss auf die Ehrenscheibe abgeben mag. Das Ergebnis wird separat gewertet, das Startgeld beträgt 1 € pro Person.

Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Pokalschießen statt (ca. 22:30 Uhr)

Wir möchten darauf hinweisen, dass bei der Preisverleihung nur anwesende Mannschaften bzw. Personen berücksichtigt werden. Ist eine Mannschaft oder Person nicht anwesend, wird der Preis neu vergeben.

 


 

Weihnachtsfeier mit Gänseschießen

 

 


 

Weihnachtsfeier mit Gänseschießen
Am Samstag dem 2. Dezember ab 18:00 Uhr

 

Für Vereinsmitglieder und Angehörige

Der Der Unkostenbeitrag beträgt 15 € je Person, Kinder und Jugendliche sind frei.
Im Preis enthalten sind alle Speisen und Getränke, Hochprozentiges
ausgenommen. Salat- und Nachtisch-Spenden werden gerne angenommen.

Zwecks Planung wird um Anmeldung bis zum 25. November 2023 gebeten. 

 


 

Erste-Hilfe Kurs

Am Samstag dem 16. September 2023 haben 11 Vereinsmitglieder ihr Wissen in Erste-Hilfe aufgefrischt. Geleitet wurde der Kurs wieder Jonas Hornoff vom Malteser Hilfsdienst. Der Stoff wurde mit Anekdoten aus dem richtigen Leben und multimedialer Unterstüzung anschaulich vermittelt. Zahlreiche Übungen liesen keine Langeweile aufkommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in zwei Jahren.


Barbecue, Königsschießen und Proklamation der Majestäten

Am Freitag, dem 8. September 2023, war es wieder soweit. In den Räumen des Schützenverein 1967 e.V. Solms begrüßte der erste Vorsitzende Rainer Heinz die Anwesenden, und stellte das Programm des Abends vor. Mit den Worten "Gut Schuss" eröffnete er das Königsschießen. Zunächst gaben die amtierenden Majestäten in der jeweiligen Klasse den ersten Schuss ab. Anschließend konnten die übrigen Vereinsmitglieder ihr Zielvermögen beim Schuss mit dem Kleinkaliber-Gewehr auf die Ehrenscheibe unter Beweis stellen.

Dem Aufruf zum Barbecue folgten zahlreiche Mitglieder und Angehörige. Viele beteiligten sich zudem mit Salat- und Nachtisch-Spenden. Zum Barbecue konnten wir auch Vertreter aus Bonbaden und Waldsolms begrüßen. Nach dem Essen erfolgte die Proklamation der Majestäten.

Von links nach rechts: Renate Strauß, Patrick Rink, Maik Zuber, Sabrina Cloos, Erik Nesseldreher, Noah Cloos, Rainer Heinz (Foto: Michael Budy)

Renate Strauß gelang beim diesjährigen Königsschießen der beste Schuss. Sie übernahm die Königskette von der scheidenden Königin Sabrina Cloos. Bei den Herrn war Patrick Rink dem Ziel am nächsten, er übernahm die Königskette vom scheidenden König Maik Zuber. Bei der Jugend war es wieder ausgesprochen spannend, die mit dem Luftgewehr abgegebenen Schüsse lagen alle dicht zusammen. Der beste Schuss gelang Erik Nesseldreher, ihm wurde die Königskette vom scheidenden Jugendkönig Noah Cloos übergeben.

Der erste Vorsitzende Rainer Heinz beglückwünschte die neuen Majestäten, und bedankte sich bei allen Helfern. Es wurde noch das ein oder andere Erfrischungsgetränk konsumiert, bevor das gesellige Beisammensein am späten Abend ausklang. Folgend ein paar Impressionen des Abends

(Fotos: Michael Budy)


 

Wir haben in den Sommerferien geöffnet

Auch in diesem Jahr machen wir keine Sommerpause, das Vereinsheim ist in den Ferien wie gewohnt geöffnet.

Nach den Sommerferien, am Freitag dem 8. September, laden wir alle Vereinsmittglieder und Angehörige zum Barbecue ein. Los geht es bereits um 18:00 Uhr, der Unkostenbeitrag beträgt 15 €. Kinder und Jugendliche sind frei. Um Anmeldung wird gebeten, Salat- und Nachtisch-Spenden sind erwünscht. Entsprechende Listen liegen im Vereinsheim aus.


 

Impression vom Bezirksjugendtag in Hohensolms, Juni 2023

(Fotos: Melanie Knapen)


 

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung fand am 6. Mai 2023 im Schützenhaus des Schützenverein 1967 e.V. Solms statt.

Nach Begrüßung und Totengedenken verlas der erste Vorsitzende Rainer Heinz den Geschäftsbericht über das Jahr 2022. Nach mehr als 2 Jahren Corona-bedingtem Notbetrieb und teilweise Schließungen des Vereins, wurden die Schutzmaßnahmen im April 2022 aufgehoben. Die Jahreshauptversammlung wurde im Mai abgehalten, im August konnten wir uns über den Besuch unseres ehemaligen Vorstandsmitglieds Uwe Graf freuen. Das Barbecue fand, zusammen mit dem Königsschießen und der Proklamation der Majestäten, nach den Sommerferien statt. Nach zweijähriger, Corona-bedingter Pause konnten wir im Dezember wieder unsere Weihnachtsfeier mit Gänse-Schießen ausrichten. Zum 31. Dezember 2022 hatte der Verein 116 Mitglieder, und damit einen deutlichen Zuwachs gegenüber 2021. Dieser positive Trend setzte sich auch Anfang 2023 fort. Die Abstimmung zur Genehmigung des Geschäftsberichts viel einstimmig aus.

Der erste Kassierer Klaus-Dieter Schulz stellte den Kassenbericht 2022 vor. Dieser weist einen Überschuss von 3045,72 € gegenüber dem Vorjahr aus. Da sowohl Kassenprüfer als auch Ersatz-Kassenpüfer nicht anwesend waren, wurde das Protokoll der Kassenprüfer Matthias Itz, Tobias Forbach und Sabrina Cloos von Klaus-Dieter Schulz verlesen. Gemäß dem Protokoll der Kassenprüfer wurde vorgeschlagen, den Vorstand in uneingeschränktem Umfang Entlastung zu erteilen. Die Entlastung durch die Versammlung erfolgte einstimmig. Im Anschluss daran stellte Klaus-Dieter Schulz den Haushaltsplan 2023 vor, welcher ebenfalls einstimmig angenommen wurde.

Der Sportreferent Matthias Schubert konnte Krankheitsbedingt nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen. Ein Sportbericht wurde daher nicht vorgestellt.

Der erste Vorsitzende Rainer Heinz gab sodann die Ehrungen bekannt. Rolf Schmidt wurde in Abwesenheit für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Ehrung für 40-jährige Treue wurde Matthias Strauß zu Teil. Ebenfalls in Abwesenheit wurde Gerhardt Döll für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Von links nach rechts: 1. Vorsitzender Rainer Heinz, Ehrung für 40-jährige Treue Matthias Strauß (Foto: Marko Schmiedel)

Als neuer Kassenprüfer wurde Klaus Schütz gewählt, Matthias Itz scheidet turnusgemäß aus. Dirk Auriga folgt als Ersatzkassenprüfer auf Sabrina Cloos, die ebenfalls turnusgemäß ausscheidet. Tobias Forbach hat die Hälfte der Amtszeit als Kassenprüfer erreicht, und begleitet das Amt noch ein weiteres Jahr.

Für die Vorstandswahl wurden Rainer Heinz als Wahlleiter und Dagmar Heinz als Protokollführerin bestimmt. Die Wahl vielen wie folgt aus:

1. Vorsitzender: Rainer Heinz - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
2. Vorsitzender: Ernst-Ludwig Görnert - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
1. Schriftführer: Marko Schmiedel - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
1. Kassierer: Klaus-Dieter Schulz - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
2. Schriftführer: Dagmar Heinz - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
2. Kassierer: Agnes Görnert - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
Vereinswaffen, Gebäudetechnik: Volker Hellmig - Einstimmig
Sport: Matthias Schubert - Einstimmig
Jugendbetreuung und Aquise: Melanie Knapen - Einstimmig
Pressekontakte, Internetauftritt: Marko Schmiedel - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
Schießbetrieb: Josef Poschen - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung
Gastwirtschaft, Veranstaltungen: Renate Strauß - 15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung

Im laufenden Jahr wurden das Ortspokalschießen und das Damenosterschießen ausgerichtet. Das Ortspokalschießen erfreute sich großer Beleibtheit, das Damenosterschießen fand leider nicht den erhofften Zuspruch. Folgende Termine sind für das Jahr 2023 noch angedacht:

- 9.9. Barbecue mit Königsschießen und Proklamation
- 16.9. Erste Hilfe Kurs
- 2.12. Weihnachtsfeier mit Gänse-Schießen

Im Sommer bleibt das Vereinsheim zu den Trainingszeiten durchgehend geöffnet.

Die Jugend hat an zahlreiche Trainings-, Ranglisten- und Vergleichswettkämpfen teilgenommen. Im Januar war die Jugend der SG Lahnau zu Gast.

Von links nach rechts: Marko Schmiedel, Volker Hellmig, Dagmar Heinz, Rainer Heinz, Renate Strauß, Josef Poschen, Agnes Görnert, Ernst-Ludwig Görnert, Klaus-Dieter Schulz, Matthias Strauß (Foto: Joachim Strauß)

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung kann hier eingesehen werden.


 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung 2023 des Schützenverein 1967 e.V. Solms laden wir alle Vereinsmitglieder ein. Die Versammlung findet statt am

Samstag, dem 6. Mai 2023 um 20:00 Uhr, im
Schützenhaus in 35606 Solms, Stadionstraße 28.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Entgegennahme und Genehmigung des Geschäftsberichtes über das Geschäftsjahr 2022
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  5. Beschlussfassung über das Haushaltsjahr 2023
  6. Sportbericht
  7. Ehrungen - anschließend 10 Minuten Pause
  8. Wahl eines Kassenprüfers und Ersatzkassenprüfers
  9. Vorstandswahlen
  10.  Anträge
  11. Termine 2023
  12. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 29. April 2023 schriftlich, mit kurzer Begründung, beim 1. Vorsitzenden Rainer Heinz einzureichen.

Der Vorstand

 


 

Impression vom Damenosterschießen, April 2023

(Fotos: Michael Budy)


 

Impressionen vom Freundschaftsschießen um den Ortspokal

(Fotos: Michael Budy)


 

Freundschaftsschießen um den Ortspokal
am 17. März 2023

 

An alle Vereine/Firmen/Gruppen der Stadt Solms

In diesem Jahr findet wieder unser traditionelles Freundschaftsschießen um den Ortspokal statt. Hierzu möchten wir euch ganz herzlich einladen:

Am Freitag, dem 17. März 2023, ab 18 Uhr, in das Schützenhaus des
Schützenverein 1967 e.V. Solms, in der Stadtionstraße 28.

Teilnahmebedingungen:

  • Mannschaften zu je 3 Schützen à 20 Schuss. Jeder Verein, jede Firma/Gruppe kann mehrere Mannschaften melden. Jede Mannschaft kann in der selben Zusammensetzung nur einmal starten. Die Teilnehmer dürfen keine aktiven Schützen sein.
  • Die Mannschaftsmeldungen werden an allen Trainingstagen, sowie am 17. März 2023 im Schützenhaus angenommen.
  • Das Startgeld je Mannschaft beträgt 7 €
  • Trainingsbeginn ist Freitag, der 3. März 2023. Das Trainingsschießen findet Dienstags und Freitags ab 20:00 Uhr statt.
  • Es darf freihändig oder aufgelegt geschossen werden, das ist jedem Schützen freigestellt. Es werden jedoch keine getrennten Wertungen vorgenommen.
  • Am 17. März 2023 schießen die gemeldeten Mannschaften von 18:00 bis 22:00 Uhr.

Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Pokalschießen statt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass bei der Preisverleihung nur anwesende Mannschaften/Personen berücksichtigt werden. Ist eine Mannschaft/Person nicht anwesend, wird der Preis an den Nächstplatzierten vergeben.

 


 

Impression vom Jugend-Freundschaftsschießen Solms - Lahnau, Januar 2023

(Fotos: Marko Schmiedel)